Start von „aTradeon“, der weltweit ersten Handelsplattform für Projekte mit allen erneuerbaren Energien

„aTradeon“ bringt Projektanbieter und Finanzinvestoren zusammen

atradeon Trading Platform Screenshot

Neulingen, 11. Juli 2011 – VisionConsult international, eine global agierende Unternehmensberatung, startet heute die weltweit erste Online-Handelsplattform, die Projekte mit allen erneuerbaren Energieträgern abbildet. Energiewende und Umweltschutz führen weltweit zu einer starken Marktdynamik im Bereich der erneuerbaren Energien. In diesem Umfeld wird es für Investoren zunehmend schwieriger, geeignete Projekte zu identifizieren. Auf der anderen Seite verfügen Projektinitiatoren und Anlagenbesitzer oft nicht über den notwendigen Zugang zum internationalen Kapitalmarkt. Hier baut aTradeon eine Brücke.

Die Teilnehmer von aTradeonstellen ihre Projekte in strukturierter Form selbsttätig auf der Plattform ein oder bekunden ihr Interesse an veröffentlichten Projekten anderer Teilnehmer. Investoren können aus den übersichtlich dargestellten Angeboten das Passende auswählen. Die Veröffentlichung eines Projektgesuchs ist ebenfalls einfach und schnell möglich.

Die von der VisionConsult GmbH, der deutschen Niederlassung von VisionConsult international, konzipierte Plattform wird auf www.atradeon.com betrieben. Markus Schäfer, Geschäftsführer von VisionConsult erklärt: “aTradeon vermittelt weltweit zwischen Projektinhabern und Käufern auf dem Gebiet der Photovoltaik, der Windkraft, der Biomasse-Nutzung und der Wasserkraft. Damit steht erstmalig eine Handelsplattform zur Verfügung, die das gesamte Spektrum an Projekten mit erneuerbaren Energien abdeckt.“

Uwe Alexander Dudday, Senior Consultant und Spezialist im Markt der erneuerbaren Energieträger, fügt hinzu: “Mit aTradeon erhalten Finanzinvestoren unmittelbaren Zugang zu geeigneten Projektangeboten. Dabei unterstützen erfahrene Fachleute von VisionConsult sowohl Käufer als auch Anbieter auf dem Weg zur optimalen Lösung und zum besten Abschluss. Alle Transaktionen zwischen den Vertragspartnern verlaufen transparent, schnell und sind kostengünstig.“

Zum Markennamen aTradeon erläutert Herr Schäfer: „aTradeon leitet sich vom englischen Gegenteil ‚trade-off‘ ab, zu Deutsch ‚Kompromiss‘. Deswegen auch der Slogan von aTradeon: green energy without compromise – regenerative Energie ohne Kompromiss“.

Ein Screenshot der Website www.atradeon.com ist verfügbar unter http://visionconsult.com/images/atradeon_screen.jpg

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *